News

Hausbesitzer müssen alte Heizungen erneuern

von Vorholt Haustechnik

Heizungen, die vor 1985 eingebaut wurden müssen ersetzt werden

Hausbesitzer müssen alte Heizungen erneuern

Heizungen, die vor 1985 eingebaut wurden, müssen ersetzt werden. Das legt die zum Mai 2014 in Kraft getretene Änderung der Energieeinsparverordnung (EnEV) fest. Dies soll helfen den CO2-Ausstoß zu mindern. Allerdings sorgen verschiedene Ausnahmeregelungen dafür, dass einige alte Heizungen erhalten bleiben.

Wer bis wann eine neue Heizung braucht - unser Heizungs-Check bringt Klarheit !

Gas- und Ölheizungen, die älter als 30 Jahre sind, müssen demnach bis spätestens 2015 ausgetauscht werden. Heizkessel, die vor dem 01. Januar 1985 eingebaut oder aufgestellt worden sind, dürfen ab 2015 nicht mehr betrieben werden. Bisher galt die Pflicht zum Umrüsten nur für vor 1978 eingebaute Heizkessel. Für alle nach dem 01. Januar 1985 eingebauten oder aufgestellten Heizkessel gilt eine Austauschpflicht nach 30 Jahren.

Zurück